Astrologie-Grundausbildung mit Sabine Lechleuthner

Die Astrologie-Grundausbildung umfasst 10 Wochenenden (ca. 1x pro Monat). Die Kurse bauen aufeinander auf. Nach Abschluss von 8 Kursen erhalten Sie ein Zertifikat. Die Astrologie-Ausbildung beginnt jedes Jahr im Januar und endet im November.

Seiteneinstieg oder Auffrischen eines Themas ist jederzeit möglich. Versäumte Kurse können im Jahr darauf nachgeholt werden.

In meiner Astrologie-Grundausbildung erfahren Sie alles rund um Astrologie.

Dazu gehören die Grundbausteine, aus denen sich ein Horoskop zusammensetzt:

  • Die 4 Elemente und Kreuze
  • Planeten, Tierkreis, Häuser
  • Planeten in Zeichen und Häusern
  • Die Achsen im Horoskop
  • Aspekte
  • Einstieg ins Horoskop und Deutung

Erweiterte Bausteine:

  • Die Mondknoten
  • Chiron & Lilith
  • Partnerschaft, Beziehungen – Synastrie, Composit und Combin
  • Prognose: Transite, Solar, Progressionen
  • Dabei wechseln sich theoretische und praktische Übungseinheiten ab, sodass Sie spielerisch und assoziativ lernen.
  • Zu jedem Ausbildungswochenende erhalten Sie ausführliches Unterrichtsmaterial.
  • Vorab finden Sie auf der Website unter Grundausbildungen Skripteinsicht Kurs 1 – 10. (klicken Sie auf jeden Kurs, dann auf „PDF Skript zum Kurs“)

Die Grundausbildung basiert auf:

  • Bücher, Artikel, Powerpoint-Präsentationen, Tonbandaufzeichnungen, Skripten und Konzepten von Hajo Banzhaf und seiner Frau Brigitte.
  • Standardwerken namhafter Astrologie-Experten.
  • Ständiger Erweiterung meiner Kenntnisse auf Kongressen, Studien und durch Praxiserfahrung.

So lernen Sie klar, strukturiert und dennoch spielerisch das „Grundhandwerkszeug“ der Astrologie.
Nach der Ausbildung sind Sie in der Lage Ihr eigenes Horoskop und das von anderen Menschen zu verstehen und zu deuten.

Astrologie-Angebote durch mein Team und mich:

  • “Astrologie-Fortbildungen“ mit unterschiedlichen Schwerpunkten durch bekannte Astrologinnen und Astrologen vertiefen Ihr bereits erworbenes Wissen.

           Referentinnen und Referenten:
    • Verena Bachmann
    • Rafael Gil Brand
    • Beatrix Braukmüller
    • Karen Hamaker-Zondag
    • Robert von Heeren
    • Markus Jehle
    • Alexandra Klinghammer
    • Christian König
    • Lianella Livaldi Laun
    • Rolf Liefeld
    • Martin S. Moritz
    • Ilona Picha-Höberth
    • Wilfried Schütz
    • Erik & Sonja van Slooten
    • Dr. Ulrike Voltmer.
  • Wir bieten etwa 10 Wochenenden im Jahr mit wechselnden Themen, die häufig auch aktuelle Konstellationen aufgreifen. Sie wählen aus dieser großen Palette je nach Interesse aus. So erweitern Sie Ihre Kenntnisse fortlaufend über Jahre.
  • „Übungsabende“ bieten Ihnen die Gelegenheit Ihr Wissen zu vertiefen.
  • „Coaching und Supervisionen“ – sie sind vor allem dann wichtig, wenn Sie als Berater oder Coach tätig werden möchten, weil Sie dadurch mehr Sicherheit erlangen.

 

Was ist Astrologie? Was kann die Astrologie? Wie funktioniert die Astrologie?

Was ist Astrologie?

Astrologie ist eine „Erfahrungswissenschaft“, die bereits mehrere Jahrtausende alt ist und früher an Universitäten gelehrt wurde.

Unter Astrologie versteht man die Lehre von den Sternen (altgriechisch: Astron = Stern, logos = Lehre, Sinn). Hauptinstrument ist das Horoskop. Es zeigt eine Momentaufnahme des Himmels vom genauen Zeitpunkt der Geburt in Bezug zu einem bestimmten Geburtsort. Somit entsteht ein sehr individuelles, persönliches Bild.
Der gut ausgebildete Astrologe kann aus dem Zusammenspiel von Sternzeichen, Häusern, Planeten, Achsen und Schnittpunkten, die alle untereinander in Beziehung stehen, das gesamte Potenzial eines Menschen ablesen und entschlüsseln. Darüber hinaus sind in einem Horoskop individuelle Lösungsmöglichkeiten für Probleme enthalten.

Was kann die Astrologie?

  • Mit Hilfe der Astrologie können Sie Talente und Stärken, Vorlieben, aber auch Schwachpunkte, Abneigungen und verborgene Themen (blinde Flecken) herausarbeiten.
  • Fragen nach Familie, Herkunft, Partnerschaft, Beruf, Verhaltensmuster, Umgang mit Geld und Werten, Gesundheit … lassen sich über das Horoskop beantworten.
  • Lebensaufgabe und die karmische Bestimmung sind aus dem Horoskop ersichtlich.
  • Astrologie hilft Ihnen dabei Hintergründe und Zusammenhänge aufzudecken und zu verstehen. Sie erkennen den Sinn bestimmter Ereignisse und erfahren, wann wichtige Phasen beginnen, wie lange sie dauern und warum sie gerade jetzt für Ihren individuellen Lebensweg von Bedeutung sind.
  • Sie können ein Horoskop aus verschiedenen Blickwinkeln betrachten: psychologisch, spirituell, karmisch, praktisch, alltäglich, vergangenheits- und zukunftsorientiert. Das bringt Standortbestimmung und Orientierung.


Wie funktioniert die Astrologie?

Das Grundprinzip lautet: Wie oben, so unten!
Schon ganz früh erkannten die Menschen einen Zusammenhang zwischen Himmel und Erde. Der Lauf der Gestirne gab wichtige Hinweise auf gute oder schlechte Zeiten in Bezug auf Anpflanzung und Ernte. Man erkannte, dass der Mond mit Ebbe und Flut zu tun, die Sonne mit Wachstum und Leben, aber auch mit Vernichtung der Ernte durch Austrocknung. Man stellte Berechnungen der Planetenbahnen an, gewann Einblicke in die zyklische Himmelsmechanik (Astronomie).

Parallel dazu begannen die Menschen, den Sternbildern und Planeten eine mythologische Bedeutung beizumessen (Astrologie). So wurde Merkur zum Götterboten, Venus zur Göttin der Liebe, Mars zum Kriegsgott, … die Planeten wurden personifiziert und zu Symbolen für menschliches Verhalten gemacht, aber auch für Ereignisse, die eintraten.

In der Wechselwirkung zwischen Oben und Unten und im zyklischen Geschehen fühlte sich der Mensch sinnvoll eingebunden ins Leben, das brachte ein Gefühl der Sicherheit und ermöglichte es Ängste in den Griff zu bekommen. Das ist bis heute so geblieben, wenn auch auf einem veränderten Hintergrund. Heute geht es um Halt, Orientierung und Sinnfindung in einer hoch technisierten, oft seelenlosen Welt mit einem Überangebot an Chancen und Möglichkeiten.


Zertifikate

Zertifikate der Grundausbildungen tragen neben dem Namen der Astrologie- und Tarotschule München | Sabine Lechleuthner auch den Hinweis auf Hajo Banzhaf & Brigitte Theler. Für alle, die Astrologie und Tarot beruflich anwenden wollen, ist das ein Qualitätsmerkmal.